get to the topLehrbetriebeNewsDownloadsKontakt WKO - Spengler STEIERMARKWKO - Dachdecker + Pflasterer STEIERMARK
get to the top
Was ist das?Wer kann daran teilnehmen?Wie läuft das ab?Wann findet „get to the top“ statt?
News

Preisüberreichung bei Get to the top-Gewinnspiel

Landesinnung der Dachdecker, Glaser und Spengler

Im Zuge der Lehrlingsinitiative „Get to the top“ der steirischen Dachdecker und Spengler wurden iPods unter allen Teilnehmern des Gewinnspieles verlost. Johann Pack von der Polytechnischen Schule Unterpremstätten konnte diesen Preis aus den Händen von Innungsmeister Helmut Schabauer entgegennehmen.

Get To the Top Recruiting Day

Die steirischen Dachdecker und Spengler stellen ihren Beruf vor.

Nachwuchsarbeit wird bei den Dachdecker- und Spenglerbetrieben groß geschrieben, werden doch seit mehreren Jahren über die Innung alle steirischen Haupt- und Polytechnischen Schulen besucht um den Schülern die Lehrberufe vorzustellen.

Diesmal gingen die Innungsmeister Helmut Schabauer und Gerhard Freisinger den umgekehrten Weg und luden interessierten Jugendlichen zu einem Schnuppertraining in die Grazer Berufsschule. 100 junge Leute folgten der Einladung zum Recruiting Day, um nun selbst Hand anzulegen und im Stationenbetrieb ihre Schwindelfreiheit testeten, Bleche selbst bogen und Dachziegel aufzudecken. Mit großem Eifer waren die Teilnehmer bei der Sache, unterstützt vom Lehrerteam der Berufsschule in St. Peter. Alle wurden in den einzelnen Bereichen auch entsprechend auf ihre Eignung bewertet.

Ein Vortrag zum Thema Lehre mit Berufsmatura, die immer mehr im Kommen ist, rundete diesen Informationsvormittag ab.

„Es hat sich gezeigt, dass unsere Bemühungen fruchten, zeigten sich Schabauer und Freisinger gemeinsam rückblickend sehr zufrieden, denn viele hier wussten vorher nicht um die Chancen, die diese Lehrberufe bieten.“ Und mit dem Einblick was der Berufseinstieg alles dermöglichen kann, bis hin zum Berufsweltmeister, haben viele der Anwesenden beschlossen, sich bei Betrieben zu bewerben.

Ich interessiere mit wirklich für diesen Beruf, weil Friseurin wollen eh so viele werden, meinte die dreizehnjährige Kathrin Gruber aus Nestelbach von der Realschule Laßnitzhöhe. Ich finde, das ist wirklich kein typischer Frauenberuf.


Die Innungsmeister Schabauer und Freisinger freuen sich über das positive Echo.


Zahlreiche Jugendliche interessieren sich konkret für die Berufe „on top“

 

Preisüberreichung bei Get to the top-Gewinnspiel

Foto: v.l. Dir. der Polytechnischen Schule Kirchbach OSR Dir. Ernst Radaschitz, Gewinnerin Angelika Walter, LIM Gerhard Freisinger, LIM Helmut Schabauer

Im Zuge der Lehrlingsinitiative “Get to the top“ der steirischen Dachdecker und Spengler wurden iPods verlost. Kevin Predl von der Hauptschule Hausmannstätten sowie Angelika Walter von der Polytechnischen Schule Kirchbach konnten diesen Preis aus den Händen von Innungsmeister Freisinger und Innungsmeister Schabauer entgegennehmen.
 

BG/BORG  Liebenau lauscht Get to the Top und dem Dachdecker-Doppelweltmeister Reinhold Fruhmann

Rund 150 Schülerinnen und Schülern verfolgten aufmerksam der  Vorstellung der Dachdecker- und Spenglerlehre, welche über Einladung des Schuldirektors Josef Müller vom Präsentatorenteam der Landesinnungen erfolgte. Wieweit man es mit der Lehre bringen konnte davon zeugte auch der Berufsdoppelweltmeister Reinhold Fruhmann, der ebenfalls anwesend war und praktische Einblicke in die Berufe gab. Innungsmeister Freisinger ließ es sich nicht nehmen, ebenfalls persönlich vor Ort anwesend zu sein, war doch unter den Zuhörern seine Tochter Sarah aufmerksam zuhörte. „Tatsache ist, dass der Jugendarbeitslosigkeit nur durch frühzeitige Information entgegengewirkt werden kann und solche Veranstaltungen in Mittelschulen gerade in den beiden Schuljahren (4. und 5. Klasse) in denen sich entscheidet ob der Schüler eine weiterbildende höhere Schule besucht oder einen Beruf ergreift bzw. bei entsprechenden Lernerfolg die Schule beendet, dem „auf der Straße stehen“ entgegen wirkt“, so der Innungsmeister.
 

Die Gewinner des Preisausschreiben „get to the top“

Kürzlich wurden persönlich von LIM Paul Spitzer und LIMStv Ludwig Schüppel zwei IPods an die Gewinner des Preisausschreiben get to the top überreicht. In Kapfenberg war der Schüler Kevin Strassegger der glückliche Gewinner und in Knittelfeld Dominik Weninger, der es sich nehmen ließ trotz Krankheit in die Schule zu kommen um den Preis zu übernehmen. Die steirischen Dachdecker und Spengler setzen ihre Berufsinformationstour in den Steirischen Schulen damit fort, wo die Lehre in diesen Branchen vorort vorgestellt wird.